Werkstätte für Orgelbau

Benedikt Friedrich

Im Jahre 1987 übernahm Orgelbaumeister und Restaurator Benedikt Friedrich die seit 1950 bestehende Orgelbauwerkstatt aus Oberasbach. 22 Jahre lang leitete er seinen Betrieb mit großer Fachkompetenz und persönlichem Engagement. Viel zu früh verstarb er Anfang Juni 2009.

Darauf übernahm sein Sohn Dominik Friedrich die fachliche Leitung des Unternehmens. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung mit dem 1. Bundessieger im Leistungswettbewerb 2008, der Mitarbeit in der Werkstatt seit diesem Zeitpunkt und dem Ablegen der Meisterprüfung Teil III und IV, hat er nun seit August 2011 das Unternehmen als Inhaber übernommen. Im Mai 2013 vollendete er seinen Meister mit den Teilen I und II vor der HWK München. Sein Meisterstück (Truhenorgel mit 3 Registern) wird ab Mitte 2014 in der St. Jakobskirche / Rothenburg o.d.T. das musikalische Programm bereichern.

In den letzten 29 Jahren konnten wir 40 Orgelwerke unterschiedlicher Größe neu anfertigen. Die Instrumente, von der fahrbaren Truhenorgel mit 3 Registern bis hin zu unserem größten Orgelwerk mit 22 Registern verteilt auf zwei Manualen und Pedal überzeugen durch ihre handwerkliche Feinarbeit und charaktervollen Klang.

Eine wesentlich höhere Anzahl von historischen Instrumenten wurde in diesem Zeitraum liebevoll überarbeitet bzw. restauriert. Nachdem in der heutigen Zeit bundesweit immer weniger Kirchen und somit Orgeln neu gebaut werden, steigt dieser Teil der Arbeiten kontinuierlich an. Zu den o.g. Betätigungsfeldern zählt auch immer stärker die Pflege und Stimmung der Instrumente vor Ort. In erster Linie arbeiten wir hier für Kirchengemeinden in Nürnberg (z.B. St.Lorenz, St.Sebald) und Umgebung, aber auch für städtische Einrichtungen wie die Meistersingerhalle und das Opernhaus. In diesem Bereich schenken uns bereits knapp 400 Gemeinden Ihr Vertrauen.

Zudem verleihen wir auch eine Auswahl an Truhenorgeln und Harmonien für einzelne Konzerte, Dauerleihgaben, oder Produktionen und Konzertreihen (z.B. Bayerischer Rundfunk, fränkischer Sommer, Internationale Orgelwoche Nürnberg, Staatstheater Nürnberg, Ensemble Kontraste, Chor des Bayerischen Rundfunks).

Wir sind Mitglied im Bund deutscher Orgelbaumeister (BDO) und in der Innung für Musikinstrumentenbau Nordbayern.

OBM Dominik Friedrich