Werkstätte für Orgelbau

Benedikt Friedrich

In schwindelnder Höhe

Anfang der Woche konnten wir mit dem Orgelprojekt in Woffenbach beginnen.

Der Ausbau der Pfeifen erfolgte auf Grund der Höhe (knapp 12 Meter) und der schlechten Zugänglichkeit der Orgel mit einem Hubsteiger. Das Orgelwerk aus dem Jahre 1973 wird in den kommenden Wochen von uns überarbeitet.

Weiterlesen ...

Gewinner Orgelquiz

Vergangenes Wochenende konnten nun die Gewinner des Orgelquiz vom "Tag der offenen Tür 2014" gezogen werden.

Weiterlesen ...

620 Taschen für Laufamholz

Heute haben wir mit dem Ausbau des Pfeifenwerkes an der Orgel in der Heilig-Geist Kirche in Laufamholz begonnen.

Die 620 Taschenventile der Steinmeyer-Orgel werden im Zuge der Überarbeitung komplett erneuert.

Weiterlesen ...

Einladung zum „Tag der offenen Tür“

Liebe Kunden, liebe Orgelfreunde,

anlässlich des „Tag des deutschen Denkmals" und des „4. Deutschen Orgeltages" lade ich Sie hiermit recht herzlich zu einem Besuch in unsere Räume nach Oberasbach ein.

Weiterlesen ...

Neue Truhenorgel für St. Jakob

Diesen Mai konnte ich nun die Intonationsarbeiten an meinem Meisterstück abschließen und dieses in die St. Jakobskirche nach Rothenburg o.d.T anliefern.

Weiterlesen ...

Beilngries - Frauenkirche

Kurzfristig haben wir nun mit der Überarbeitung der Orgel in der Frauenkirche / Beilngries begonnen.

Letzte Woche haben wir alle Pfeifen sowie die Klaviaturen und die Balganlage der 7 registrigen Kegelladen-Orgel mit in unsere Werkstatt genommen. Pünktlich zu Pfingsten konnten wir die Arbeiten am Instrument nun abschließen.

Weiterlesen ...

Nürnberg St. Sebald - Hauptorgel

Anfang April haben wir nun auch mit den Arbeiten an der Hauptorgel in St. Sebald (Willi Peter 1976) begonnen.

Zuerst überarbeiten wir hier das III. Manual (Schwellwerk mit 18 Registern + Xylophon), welches dann bereits zur ION 2014 wieder erklingen wird. Die weiteren Arbeiten werden dann ab Ende Juni beginnen.

Weiterlesen ...

Nürnberg St. Sebald - Chororgel

In diesem Jahr wurden wir unter anderem mit der Reinigung und Überarbeitung der großen Peter-Orgel in Nürnberg St. Sebald beauftragt.

Startschuss, der in Etappen geplanten Maßnahme, "ertönte" nun diese Woche mit der Chororgel (12 Register). Das Instrument ist über das vierte Manual des fahrbaren Spieltisches zusammen mit der Hauptorgel spielbar.

Anbei finden Sie eine kleine Bildergalerie von der Montage.

Weiterlesen ...